Sozialverhalten im Rudel lernen

Im Welpenspielkreis wird mit den Welpen ab der 12. Woche spielerisch das Verhalten gegenüber fremden Hunden, fremden Leuten und fremden Situationen geübt. So erhalten die Hunde ein gutes soziales Verhalten, lernen ihren Platz im Rudel einzunehmen und die Angst vor unbekannten, aber ungefährlichen Situationen wird genommen.

Warum ist das wichtig?

In den ersten 6 Lebensmonaten durchläuft der Hund die sogenannte "Prägephase" (siehe Kasten). Diese Phase ist wohl die wichtigste in jedem Hundeleben, denn je mehr unerwarteten Situationen unser kleiner Freundin dieser Zeit ausgesetzt wird, desto stärker ausgeprägt wird sein späterer Lernwille sein.

Was wird gemacht?

Der Welpenspielkreis bietet Ihnen eine optimale Vorbereitung für die vielfältigen Möglichkeiten der Hundeausbildung und des Hundesports.

IMG 0967 Im Spiel mit den Artgenossen lernt Ihr Hund:

  • Richtiges sozialverhalten mit Artgenossen
  • Vertrauen zu seinem Besitzer zu fassen
  • Sicherheit im Umgang mit anderen Menschen
  • Sicher und unbefangen auf unbekannte Situationen zu reagieren
  • Erste Begriffe der Ausbildung

Termine und Kosten

 Der Welpenspielkreis findet Samstags, um 14.15 Uhr, auf dem Sportgelände in Empfershausen statt. Teilnehmen können Welpen und Junghunde im Alter von 8 Wochen bis 6 Monate. Die Teilnahmegebühr beträgt einmalig 25,- EUR.

VfH Empfershausen

Der Hundeverein für die ganze Familie!

 

Logo

         

         Spaß, Sport und Spiel mit dem Hund!